STARTSEITE  |  WIR ÜBER UNS  |  TERMINE  |  KONTAKT

Aufgaben des Elternbeirates

Der Elternbeirat nimmt die Belange der Eltern aller Schüler und Schülerinnen einer Schule wahr.
  • Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrern in gemeinsamer Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Schüler vertiefen

  • Intressen der Eltern für die Bildung und Erziehung der Schüler wahren

  • Eltern aller Schüler und Schüler einzelner Klassen in besonderen Veranstaltungen Gelegenheit zur Unterrichtung und Aussprache geben.

  • Mitwirkung bei der Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag

  • Mitwirkung bei der Verwendung bestimmter Lehrmittel

  • Mitwirkung im Verfahren, das zur Entlassung bzw. Ausschluss eines Schülers führen kann

  • Mitwirkung bei der Einrichtung und Auflösung von staatlichen Schulen den Art. 26 Abs. 2 BayEUG genannten Voraussetzungen

  • Bestimmung eines Schulsprengels durch die Regierung im Benehmen mit den beteiligten Elternbeiräten

  • Anordnung von Abweichungen von bestehenden Schulsprengeln im Benehmen mit den Elternbeiräten

  • Mitwirkung bei der Bestimmung eines Namens für die Schule nach Art. 29 Satz 3 BayEUG

Der Elternbeirat wirkt also in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit. Der Elternbeirat wirkt außerdem beratend mit, soweit es in der Schulordnung vorgeschrieben ist.

am 03.05.2017
Meinungsaustausch



[21.11.2015]
Wir über uns



107 Besucher
seit dem 18.06.2012